Der Arbeitsmarkt für Absolventen der Ingenieurwissenschaften könnte gar nicht besser sein: Die technologieorientierte Luft- und Raumfahrttechnik sucht händeringend nach qualifizierten Mitarbeitern, die am „Traum vom Fliegen“ arbeiten möchten. Denn der Weltluftverkehr wächst jährlich um ganze fünf Prozent. Experten rechnen bis zum Jahr 2030 mit einer Verdopplung des internationalen Flugzeugbedarfs. Um dieses Wachstum weiterhin gewährleisten zu können, ist kompetentes Personal gefordert. Kein anderer Wirtschaftszweig am Industrie- und Technologiestandort Deutschland hat einen derart hohen Mangel an Ingenieuren zu beklagen wie die Luft- und Raumfahrt. Dabei hat sie vielfältige spannende und zukunftsträchtige Arbeitsfelder zu bieten.

Mögliche Arbeitgeber sind neben Flugzeugbauern und Airlines auch Raumfahrtunternehmen, welche sich mit der Entwicklung und Konstruktion von Raumfahrzeugen und Satelliten sowie der zukünftigen Nutzung des Weltraums für zivile und militärische Zwecke beschäftigen. Aufgrund der ständig steigenden und mehrere Ebenen übergreifenden Vernetzung der modernen Gesellschaft wird die ökonomische Bedeutung dieser Unternehmen ebenfalls zunehmen, spielen sie doch schon heute eine tragende Rolle in unserer exportorientierten Wirtschaft. Die deutsche Raumfahrt ist die zweitgrößte Raumfahrtorganisation in Europa und ein überdurchschnittlich wachstumsstarker Arbeitgeber. Die knapp 107.000 Beschäftigten in der Luft- und Raumfahrtindustrie erwirtschafteten im Jahr 2015 rund 34,7 Milliarden Euro. Etwa 17 Prozent dieses Umsatzes fließen wiederum in Forschung und Entwicklung.

Die Hälfte der deutschen Raumfahrtingenieure ist bei der Airbus Group beschäftigt. Die meisten von ihnen arbeiten im Zentrum des deutschen Verkehrsflugzeugbaus - in Hamburg. Ein weiterer bedeutender Standort der Luft- und Raumfahrt in Deutschland ist die Region rund um München. Zahlreiche Unternehmen der Zuliefer- und Systemindustrie sind hier ansässig. Weitere regionale Schwerpunkte liegen in Bremen und Augsburg.

Aktuelle Jobs im Bereich Luft-/Raumfahrt