Obwohl der Beruf des Treasurers bisher noch relativ unbekannt ist, hat inzwischen jeder Großkonzern sein eigenes Treasury Department.

Zweck dieser Abteilung ist es, die Finanzierung eines Unternehmens zu sichern, die Zahlung von Steuern zu überwachen, das Zins- und Währungsmanagement zu übernehmen und finanzielle Risiken zu vermeiden. Treasurer sind also grob zusammengefasst für das Finanz- und Finanzrisikomanagement verantwortlich. Er schließt Finanztransaktionen ab, behält also immer den Überblick über sämtliche Zahlungsein- und -ausgänge. Außerdem beschäftigt er sich damit, wie Zinspositionen verbessert werden können.