Den Bedarf an verschiedenen Rohstoffen oder Materialien ermitteln, Angebote vergleichen, optimale Konditionen aushandeln und schließlich zuschlagen – das ist die Welt des Einkaufs bzw. des Purchase.

Grob zusammengefasst ist der Einkäufer für die Beschaffung von Waren, Immobilien oder Dienstleistungen zuständig, die sein Unternehmen benötigt, um die eigenen Produkte herstellen und zum Verkauf anbieten zu können. Sein Hauptanliegen ist dabei stets, diesen Beschaffungsprozess möglichst kostensparend über die Bühne zu bringen.

Um dies zu bewerkstelligen, sind hervorragende Kenntnisse des Marktes, der Transportfirmen und des Großhandels in der Warenwirtschaft natürlich unverzichtbar. Ebenso wichtig sind ausgeprägte kaufmännische, organisatorische sowie kommunikative Geschicklichkeit.

Die besten Chancen als Bewerber in der Materialwirtschaft hat man mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium. Aber auch eine kaufmännische Ausbildung kann durchaus Türen zur Abteilung Einkauf öffnen.

Die Einsatzgebiete des Einkäufers sind vielfältig. Sie kommen in sämtlichen Wirtschaftszweigen zum Einsatz – von der Automobilindustrie über den Einzelhandel bis zur Pharmawirtschaft.

Aktuelle Jobs im Bereich Einkauf