Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung, Newsletter und Analysen weiter. Details ansehen

Entdecke, welche Chancen in deinem Lebenslauf stecken.

Dein Lebenslauf kann mehr als du ahnst. Innerhalb von Minuten zeigen wir dir die Jobs, die zu deinen Fähigkeiten passen. Ohne, dass du aktiv suchen musst. Und das Beste: Unternehmen bewerben sich bei dir!

Lade deinen Lebenslauf hoch und feier deine Fähigkeiten - absolut kostenlos

Nicht mehr anzeigen

Entdecke, welche Chancen in deinem Lebenslauf stecken.

Dein Lebenslauf kann mehr als du ahnst. Innerhalb von Minuten zeigen wir dir die Jobs, die zu deinen Fähigkeiten passen. Ohne, dass du aktiv suchen musst. Und das Beste: Unternehmen bewerben sich bei dir!

Lade deinen Lebenslauf hoch und feier deine Fähigkeiten - absolut kostenlos

Nicht mehr anzeigen
Logo

Die Jobchancen suchen nach dir!

Einmal Profil anlegen und entspannt zurücklehnen. Die Unternehmen bewerben sich bei dir!

Oder der Job findet dich. Und du kannst dich mit nur einem Klick bewerben. Ganz wie du magst.

Nicht mehr anzeigen

Durch die Entwicklung und Bereitstellung von Simulationssystemen unterstützen wir die Bundeswehr darin, ihr Personal im Rahmen von vernetzten, computergestützten Übungen mit simulierten und realen Teilnehmern auszubilden. Für die Weiterentwicklung des langjährig erprobten Simulationssystems KORA wird in der Abteilung Software-Entwicklung und -Integration ein C++-Entwickler mit mehrjähriger Berufserfahrung auf einer der gängigen Linux-Plattformen gesucht. Hierfür sind solide Kenntnisse in C/C++ und den bewährten Entwicklungswerkzeugen unter Linux sowie ein breites technisches Verständnis der Anwendungsentwicklung und etablierter Techniken des Software Engineering erforderlich.

Job merken

Fachkraft Vollzeit unbefristet Forschung & Entwicklung

Aufgaben

  • Gemeinsam mit Ihren Kollegen wirken Sie maßgeblich an der Weiterentwicklung unseres Simulationssystems KORA mit und verbessern die Software durch geeignete innovative Maßnahmen
  • Kundenanforderungen analysieren Sie und setzen diese eigenverantwortlich in C++ unter Linux (derzeit SLES 12) um
  • Sie liefern Beiträge zum Softwardesign und definieren für Ihre Softwareanteile die Test- und Abnahmekriterien
  • Sie übernehmen wesentliche Anteile an der militärischen Modellentwicklung
  • An der Angebotserstellung sind Sie durch eigene technische Beiträge beteiligt

Vorteile

Über IABG

Die Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH (IABG) wurde 1961 auf Initiative der Bundesregierung gegründet um der deutschen Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie ein kompetentes Analyse- und Testzentrum zur Seite zu stellen. Heute ist die IABG ein eigentümergeführtes europäischen Hochtechnologie-Unternehmen, das integrierte und innovative Lösungen in den Branchen Automotive, InfoKom, Mobilität, Energie & Umwelt, Luftfahrt, Raumfahrt sowie Verteidigung & Sicherheit bietet. Die IABG beschäftigt über 1.000 hochqualifizierte Mitarbeiter am hochmodernen Stammsitz in Ottobrunn sowie in kundennahen in- und ausländischen Niederlassungen. Der Erfolg basiert auf dem Verständnis der Markttrends und -anforderungen, der technologischen Kompetenz der Mitarbeiter und einem fairen Verhältnis zu den Kunden und Geschäftspartnern. Dabei agiert man konzernunabhängig sowie produktneutral und vertritt – oftmals bewertend – ausschließlich die Interessen der Kunden.
» mehr über IABG erfahren

Dieser Job wurde deaktiviert, so dass Bewerbungen zur Zeit nicht mehr möglich sind.

  • Du brauchst keine Zeugnisse und kein Anschreiben. Nur dein vollständiges Profil.
  • Deine Bewerbung erreicht auf jeden Fall die richtige Kontaktperson.
  • Einmal anmelden und auf alle Jobs mit nur einem Klick bewerben.
Auf hijob veröffentlichte Stellenangebote schließen niemanden wegen Hautfarbe, Alter, Geschlecht oder Religion aus. Allein aus Gründen des besseren Leseflusses verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Schreibweisen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für jedes Geschlecht. Jede qualifizierte Bewerbung ist ausdrücklich erwünscht.