Als Entwicklungsspezialist Kettenlaufwerk (m/w/d) leiten Sie Entwicklungsprojekte im Bereich militärischer Rad-/Kettenfahrwerken.

Finde automatisch alle zu Dir passenden Jobs.  Jetzt kostenlos anmelden und Matching starten!

Geschäftsführung Vollzeit unbefristet Maschinenbau / Anlagenbau Luft-/Raumfahrt Ingenieurwesen / Technik / Konstruktion

Aufgaben

  • Sie leiten Entwicklungsprojekte im Bereich militärischer Rad-/Kettenfahrwerken.
  • Ein weiterer Teil Ihrer Tätigkeit ist das Anleiten von Projektmitarbeitern in den erforderlichen Themenbereichen wie beispielsweise: - Modellbildung - Simulation (MKS und FE) - Antriebstechnik (elektrisch und Hybrid) - Regelungstechnik - Konstruktion.
  • Sie tragen die Verantwortung für das Einhalten der Rahmenbedingungen hinsichtlich Zeit, Ressourcen und technischen Anforderungen.
  • Domänenübergreifendes Arbeiten (Systemtechnik, Mechatronik, Regelungstechnik, Hydraulik) im Bereich militärische Mobilität ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben Freude an Aufgaben von der Realisierung und Integration in den laufenden Betrieb - von der Ideenfindung bis zu konkreten Entwicklung und Begleitung von Umsetzungsschritten.

Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Mechatronik oder einen ähnlichen Abschluss oder über eine vergleichbare Ausbildung sowie über Berufserfahrung
  • Insbesondere verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von militärischen Rad-/Kettenfahrwerken
  • Sie überzeugen durch sehr gute Kenntnisse über Anforderungen, Ziele und Umsetzungsstrategien in der Konzeptionierung und Ausarbeitung von Kettenlaufwerken
  • Sie haben einschlägiges Wissen über Vorteile, Nachteile und Besonderheiten von unterschiedlichen Rad-/Kettenfahrwerkkonzepten
  • Ebenso sind sehr gute Kenntnisse in der Modellbildung von mechanischen Systemen inkl. Co-Simulation im Zeit- und Frequenzbereich zur Anleitung von Experten von Bedeutung
  • Sie haben relevante Erfahrung in der Modellbildung von mechatronischen Systemen wie elektrische und hybride Antriebe, hydaulische Systeme und Komponenten inklusive Regelung zur Anleitung von Experten

Über IABG

Die Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH (IABG) wurde 1961 auf Initiative der Bundesregierung gegründet um der deutschen Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie ein kompetentes Analyse- und Testzentrum zur Seite zu stellen. Heute ist die IABG ein eigentümergeführtes europäischen Hochtechnologie-Unternehmen, das integrierte und innovative Lösungen in den Branchen Automotive, InfoKom, Mobilität, Energie & Umwelt, Luftfahrt, Raumfahrt sowie Verteidigung & Sicherheit bietet. Die IABG beschäftigt über 1.000 hochqualifizierte Mitarbeiter am hochmodernen Stammsitz in Ottobrunn sowie in kundennahen in- und ausländischen Niederlassungen. Der Erfolg basiert auf dem Verständnis der Markttrends und -anforderungen, der technologischen Kompetenz der Mitarbeiter und einem fairen Verhältnis zu den Kunden und Geschäftspartnern. Dabei agiert man konzernunabhängig sowie produktneutral und vertritt – oftmals bewertend – ausschließlich die Interessen der Kunden.

Dein Ansprechpartner bei IABG

Wir leiten Deine Bewerbung direkt an den richtigen Ansprechpartner weiter. Im Fall von Rückfragen stehen Dir folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

089/6088-2070

Jetzt mit Lebenslauf oder LinkedIn anmelden und mit 1 Klick bewerben

Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur Sekunden.