Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung, Newsletter und Analysen weiter. Details ansehen

Entdecke, welche Chancen in deinem Lebenslauf stecken.

Dein Lebenslauf kann mehr als du ahnst. Innerhalb von Minuten zeigen wir dir die Jobs, die zu deinen Fähigkeiten passen. Ohne, dass du aktiv suchen musst. Und das Beste: Unternehmen bewerben sich bei dir!

Lade deinen Lebenslauf hoch und feier deine Fähigkeiten - absolut kostenlos

Nicht mehr anzeigen

Entdecke, welche Chancen in deinem Lebenslauf stecken.

Dein Lebenslauf kann mehr als du ahnst. Innerhalb von Minuten zeigen wir dir die Jobs, die zu deinen Fähigkeiten passen. Ohne, dass du aktiv suchen musst. Und das Beste: Unternehmen bewerben sich bei dir!

Lade deinen Lebenslauf hoch und feier deine Fähigkeiten - absolut kostenlos

Nicht mehr anzeigen
Logo

Die Jobchancen suchen nach dir!

Einmal Profil anlegen und entspannt zurücklehnen. Die Unternehmen bewerben sich bei dir!

Oder der Job findet dich. Und du kannst dich mit nur einem Klick bewerben. Ganz wie du magst.

Nicht mehr anzeigen
Jobdetails

Fachkraft Vollzeit unbefristet IT

Beschreibung

Job merken

Der Abteilungsleitung unterstellt, arbeiten Sie als Teammitglied im Rahmen eines 2-jährigen Projektes zur System­analyse vor dem Hintergrund der zentralen Datenschutz- und Informationssicherheitsanforderungen. Als Systemanalytiker KV (m/w/d) betreu­en Sie alle Charité Centren mit 100 Kliniken an den 4 Standorten und wirken bei der unternehmensweiten Prozessoptimierung und Standardi­sierung mit.

Aufgaben

  • Mitarbeit im und Übernahme von Tätigkeiten, die im Rahmen eines Projektes zur Systemanalyse vor dem Hintergrund der zentralen Datenschutz- und Informationssicherheitsanforderungen durchzuführen sind
  • 2 Jahre Verantwortung als Teammitglied in diesem Projekt
  • Nach Abschluss des Projektes zur Systemanalyse Übernahme Teilprojekt­management mit Schwerpunkt der Projektinitiierung (Ermittlung von Optimierungspotentialen in der Unterstützung der klinischen Prozesse und Reduktion und Vereinheitlichung der Sub­systemlandschaft), -bewertung, -steuerung und -controlling in der Fachabteilung, die mit dem System COPRA arbeitet
  • Beratung der Kollegen (m/w/d) und Anwender zu IT- und Prozessthemen, Erarbeitung von Standards im Bereich der klinisch-medizinischen und pflegerischen Systeme
  • Monitoring und Mitarbeit bei der Ausarbeitung von in Gremien eingebrachten Projekten (technischer Aspekt)
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Berichterstattung an die Teamleitung KAS_IS-H, DEV, bildgebende Systeme, medizinische Systeme, Abt.-Leitung KV GB IT, CIO
  • Nach Abschluss des Projektes zur Systemanalyse werden Sie in der Abteilung Klinische Verfahren weiterarbeiten und das Team COPRA unterstützen

Vorteile

Entgeltgruppe 12 gem. Tarifvertrag TVöD VKA - K unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen

Über Charité

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Uni­versi­tätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.
» mehr über Charité erfahren

Dieser Job wurde deaktiviert, so dass Bewerbungen zur Zeit nicht mehr möglich sind.

  • Du brauchst keine Zeugnisse und kein Anschreiben. Nur dein vollständiges Profil.
  • Deine Bewerbung erreicht auf jeden Fall die richtige Kontaktperson.
  • Einmal anmelden und auf alle Jobs mit nur einem Klick bewerben.
Auf hijob veröffentlichte Stellenangebote schließen niemanden wegen Hautfarbe, Alter, Geschlecht oder Religion aus. Allein aus Gründen des besseren Leseflusses verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Schreibweisen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für jedes Geschlecht. Jede qualifizierte Bewerbung ist ausdrücklich erwünscht.