Der Abteilungsleitung unterstellt, arbeiten Sie als Teammitglied im Rahmen eines 2-jährigen Projektes zur System­analyse vor dem Hintergrund der zentralen Datenschutz- und Informationssicherheitsanforderungen. Als Systemanalytiker KV (m/w/d) betreu­en Sie alle Charité Centren mit 100 Kliniken an den 4 Standorten und wirken bei der unternehmensweiten Prozessoptimierung und Standardi­sierung mit.

Finde automatisch alle zu Dir passenden Jobs.  Jetzt kostenlos anmelden und Matching starten!

Fachkraft Vollzeit unbefristet Gesundheitswesen / Soziales / Pflege IT - EDV

Aufgaben

  • Mitarbeit im und Übernahme von Tätigkeiten, die im Rahmen eines Projektes zur Systemanalyse vor dem Hintergrund der zentralen Datenschutz- und Informationssicherheitsanforderungen durchzuführen sind
  • 2 Jahre Verantwortung als Teammitglied in diesem Projekt
  • Nach Abschluss des Projektes zur Systemanalyse Übernahme Teilprojekt­management mit Schwerpunkt der Projektinitiierung (Ermittlung von Optimierungspotentialen in der Unterstützung der klinischen Prozesse und Reduktion und Vereinheitlichung der Sub­systemlandschaft), -bewertung, -steuerung und -controlling in der Fachabteilung, die mit dem System COPRA arbeitet
  • Beratung der Kollegen (m/w/d) und Anwender zu IT- und Prozessthemen, Erarbeitung von Standards im Bereich der klinisch-medizinischen und pflegerischen Systeme
  • Monitoring und Mitarbeit bei der Ausarbeitung von in Gremien eingebrachten Projekten (technischer Aspekt)
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Berichterstattung an die Teamleitung KAS_IS-H, DEV, bildgebende Systeme, medizinische Systeme, Abt.-Leitung KV GB IT, CIO
  • Nach Abschluss des Projektes zur Systemanalyse werden Sie in der Abteilung Klinische Verfahren weiterarbeiten und das Team COPRA unterstützen

Vorteile

  • Entgeltgruppe 12 gem. Tarifvertrag TVöD VKA - K unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschafts­informatik, Medizininformatik, Medieninformatik, angrenzende Fachgebiete oder vergleichbare langjährige Erfahrungen bei Betrieb oder Implementierungen von Krankenhausinformationssystemen
  • Gute Kenntnisse in den Programmiersprachen Java / Java Script, C#, T-SQL sowie in HTML 5, CSS 3, node.js, WebGL, Java EE, Android-Entwicklung, LaTex, Microsoft Office, LibreOffice, Adobe Creative Suite
  • Idealerweise Erfahrungen in der Anwendung und im Customizing des Systems PDMS Copra
  • Prozesskenntnisse im Krankenhausumfeld
  • Durchsetzungsvermögen, Lösungskompetenz und Konfliktfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägtes Kommunikations- und Präsentationsgeschick
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen sowie Flexibilität zeichnen Sie aus
  • Wünschenswert: gute Englischkenntnisse (Level B2 oder höher), Kenntnisse in der Organisation und Steuerung von IT-Projekten, praxisnahe Beratungskompetenz, auch im Hinblick auf Standardisierung von Softwarelösungen

Über Charité

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Uni­versi­tätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Ansprechpartner bei Charité

hijob leitet Deine Bewerbung direkt an den richtigen Ansprechpartner weiter. Im Fall von Rückfragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

+49 30 450 - 50

Jetzt mit Lebenslauf oder LinkedIn anmelden und mit 1 Klick bewerben

Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur Sekunden.