Für die Sparte Chemie-Papier-Zucker der Prävention im Präventionszentrum Nürnberg suchen wir ab dem 1. März 2020 eine Aufsichtsperson gemäß § 18 SGB VII für die regionale Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen in Rosenheim, Ebersberg und München.

Finde automatisch alle zu Dir passenden Jobs.  Jetzt kostenlos anmelden und Matching starten!

Fachkraft Vollzeit unbefristet Versicherungen Ingenieurwesen / Technik / Konstruktion

Aufgaben

  • Die Beratung von Unternehmen und Versicherten in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Überwachung der betrieblichen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufs­krankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
  • Ermittlung der Ursachen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten
  • Einbringen der Ziele des Arbeitsschutzes in betriebliche Managementkonzepte
  • Selbstständige Abwicklung von oder Mitarbeit in Präventionsprojekten
  • Entwicklung von Präventionsinitiativen
  • Mitarbeit in der Konzeption und Durchführung von Arbeitsschutzseminaren
  • Beratung von Unternehmen über Anreizsysteme der BG RCI
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Regeln und Normen
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung sowie Moderation von Kampagnen und Messen

Vorteile

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in einer modernen und dienst­leistungs­orien­tierten Verwaltung
  • Eine sehr anspruchs- und verantwortungsvolle sowie abwechslungsreiche Aufgabe in einem attraktiven und vielfältigen Arbeitsumfeld
  • Interdisziplinäres und vernetztes Arbeiten innerhalb und außerhalb der BG RCI
  • Eine angemessene Vergütung nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags der Berufsgenossenschaften (BG-AT vglb. TVöD) bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A14 BBesO*
  • Eine begleitende gründliche Einarbeitung sowie die Möglichkeit der späteren bedarfs­orien­tierten Weiterbildung
  • Die guten Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes verbunden mit vielfältigen Möglichkeiten, Familie, Pflege und Beruf in Einklang zu bringen (z. B. flexible Arbeits­zeiten, Möglichkeit der alternierenden Telearbeit bei Vorliegen der Bedingungen)
  • Die Bereitstellung eines Dienstfahrzeugs
  • Ein Heimbüro innerhalb des Aufsichtsbezirks (bei Vorliegen der Voraussetzungen) nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Aufsichtsperson

Qualifikationen

  • Hochschulstudium in technischer Fachrichtung, vorzugsweise der Fachrichtung allgemeiner Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder ein Hochschulstudium in naturwissenschaftlicher Ausrichtung, vornehmlich der Fachrichtung Chemie (Abschluss Master, Diplom)
  • Der Position entsprechende mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung
  • Befähigung für die Tätigkeit als Aufsichtsperson durch Prüfung (Befähigungsnachweis gemäß § 18 Abs. 2 SGB VII)

Über BG RCI

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ist nach § 139a SGB VII Verbindungs­stelle für die deutsche Unfall­versicherung (Deutsche Verbindungs­stelle Unfall­versicherung – Ausland DVUA). Diese hat den grundsätz­lichen Auftrag, Unfall­versicherungs­träger, Unter­nehmen, Versicherte und andere Stellen bei der Umsetzung von über- und zwischen­staatlichem Recht auf dem Gebiet der Unfall­versicherung zu unter­stützen. Mit der Bearbei­tung von Einzel­fällen der Verbindungs­stelle im Verhältnis zu Italien ist die Berufs­genossenschaft Roh­stoffe und chemische Industrie (BG RCI) betraut.

Ansprechpartner bei BG RCI

hijob leitet Deine Bewerbung direkt an den richtigen Ansprechpartner weiter. Im Fall von Rückfragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Herr Dr. Harald Wetterich

06221 5108-24800

Jetzt mit Lebenslauf oder LinkedIn anmelden und mit 1 Klick bewerben

Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur Sekunden.