Im Jahr 2014 waren insgesamt mehr als eine Milliarde Menschen auf touristischen Reisen rund um den Globus unterwegs. Der Tourismus hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weltweit zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Dem Branchenwachstum entsprechend rasch wächst auch der Bedarf an qualifiziertem Personal.

Derzeit sind hierzulande ca. 2,9 Millionen Menschen in der Touristik beschäftigt. Ungefähr 2.500 Reiseveranstalter, fast 10.000 Reisebüros und knapp 5.000 Busunternehmen sind im Einsatz, um die Freizeit der Reisewütigen so angenehm wie möglich zu gestalten. Die beruflichen Perspektiven, die die Tourismuswirtschaft bietet, sind äußerst vielfältig und zukunftsträchtig.

Tourismusfachwirte sind beispielsweise gefragte Spezialisten im dynamischen Wirtschaftszweig Tourismus. Sie übernehmen Führungsaufgaben und haben sowohl ökonomische als auch rechtliche sowie soziale Aspekte stets im Blick. Sie beobachten den internationalen Tourismusmarkt, um für jeden Urlauber – vom Sport-Touristen bis zum Freizeitpark-Fan – zeitgemäße und spannende Reise- und Veranstaltungsservices bieten zu können. Zudem sind sie für die Entwicklung von Marketingkonzepten und deren Umsetzung zuständig.

Größter deutscher Arbeitgeber der Branche ist die TUI AG, die einen Doppelsitz in Berlin und Hannover hat. An zweiter Stelle steht der Reiseveranstalter Thomas Cook aus Oberursel in direkter Nähe zu Frankfurt am Main, wo auch der drittgrößte Touristikkonzern in Deutschland – die DER Touristik – ihren Sitz hat.

Aktuelle Jobs im Bereich Touristik / Freizeit / Sport